Aufhören wenn’s am Schönsten ist – Pressebericht zum letzten Konzert der Lollisnobs

Das äußerst gelungene Konzert am Samstag, 24. November 2018 in der Benediktskirche in Roßwälden war das letzte Konzert der Lollisnobs. Dabei kamen 2000 Euro an Spenden zusammen. Je 500 Euro bekamen die Nachbarschaftshilfe Roßwälden und das ambulante Hospiz, 1000 Euro gingen an das stationäre Hospiz. Der Auftritt hatte ein Echo in der lokalen Presse: https://www.swp.de/suedwesten/landkreise/lk-goeppingen/lollisnobs-spielen-fuer-drei-organisationen-28789338.html

Dieser Beitrag wurde unter Auftritte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.